Ü50 Meisterschaftsfinale – überschattet vom Tod eines Frankfurter Spielers

Saarow unterliegt Titelverteidiger 1. FC Frankfurt mit 2:3

Am Ende war das sportliche Ergebnis nur noch Nebensache. Unmittelbar nach dem Spielende und der Meisterehrung durch den Staffelleiter Michael Lampelt brach der Frankfurter Spieler Frank Genetzke in der Kabine zusammen. Die sofortige Hilfe und auch der Einsatz des Notarztes half nicht mehr – Genetzke verstarb in der Umkleidekabine. Fassungslosigkeit und Bestürzung war bei allen Beteiligten spürbar. Der FSV Preußen Bad Saarow und besonders die Ü50-Mannschaft möchten hiermit ihre Anteilnahme und Betroffenheit ausdrücken.

Der Familie, den Freunden und Sportkameraden von Frank Genetzke übermitteln wir unser tief empfundenes Beileid.

Zum Spiel:

Es war nach einer sehr erfolgreichen Serie in den jeweiligen Staffeln (Sieger Kreisliga Ost: Frankfurt und Sieger Kreisliga West: Bad Saarow) das erste direkte Aufeinandertreffen der beiden Teams. Am Ende war der Titelverteidiger aus Frankfurt die etwas bessere Mannschaft und gewann nicht unverdient. Die Saarower Führung durch Kapitän Axel Nickel (9. Minute) egalisierte Josef Ludniewski nach einem Stellungsfehler der Saarower Defensive in der 17. Minute. Kurz nach der Pause dann das 1:2. Jens Clemens traf per Foulstrafstoß für den 1. FC Frankfurt vom 9-Meter-Punkt. Nach der Pause drängten die Saarower auf den Ausgleich. In dieser vielleicht besten Phase der Gastgeber wurden sie per Konter kalt erwischt. Arkasiusz Dragon traf zum 1:3 für Frankfurt. Andreas Reischert gelang in der 52. Minute noch der Anschluss, doch für mehr reichte es an diesem Abend nicht.

Für die Ü50 des FSV Preußen Bad Saarow geht eine sehr erfolgreiche Saison zu Ende. In der Liga ungeschlagen (nur ein Unentschieden) und im Finale gegen den 1. FC Frankfurt nur knapp gescheitert, beenden die Alten Herren das Spieljahr voller Zufriedenheit und schauen bereits optimistisch auf die neue Saison.

A - Junioren im Kreispokal-Finale

Unsere A-Junioren stehen im Finale des Kreispokals.

Ihr Gegner ist der Storkower SC.

 

Im Halbfinale setzten sich unsere Junioren gegen den FC Union Frankfurt mit 1:4 durch.

Die Tore erzielten 3x Tom Hermann sowie Nick Christophel.

 

Am 25.06.2017 um 13Uhr wird das Finale der Junioren angepfiffen. Also seid dabei wenn unser Nachwuchs versucht, den Pokal nach Saarow zu holen!!!

Bambinis gewinnen Pfingstturnier

Am vergangenen Pfingstwochenende war Fußball technisch so einiges los. Unter anderem fand in Frankfurt ein Pfingstturnier der Bambini's statt.

Dabei schlugen sich unsere Kleinsten mehr als nur ausgezeichnet und blieben im gesamten Turnierverlauf ohne Punktverlust. Das bedeutete am Ende natürlich Platz1 (siehe Tabelle / Mannschaftsfoto darunter).

Doch auch die Auszeichnungen für den "Besten Torwart" (Mattheo Rohbock) sowie "Besten Torschützen" (Maxim Hoffmann - 14 Treffer) gingen an unsere Bambini's.

Somit eine rundum gelungene Vorstellung, die uns viel Mut und Hoffnung für die Zukunft macht. Unsere Junioren entwickeln sich prächtig!

 

Die Zweite Vertretung unserer Bambini's beim Pfingstturnier in Eisenhüttenstadt!
Auch hier sprang ein beachtlicher 2. Platz am Ende heraus.
>>> Glückwunsch dazu an unsere Nachwuchs-Hoffnungen <<<

Spiele im Rückblick / Vorschau

... lade Modul ...
FSV Preußen Bad Saarow auf FuPa

+++ ERGEBNISSE/VORSCHAU unserer KLEINEN +++

Sonntag, 07.05.17

FSV Preußen Bad Saarow F2 vs. BSG Pneumant Fürstenwalde 

3:9

Borussia Fürstenwalde vs. FSV Preußen Bad Saarow E

10:1

Borussia Fürstenwalde vs. FSV Preußen Bad Saarow F1

2:7

 

Samstag 13.05.17

FSV Preußen Bad Saarow F vs. Storkower SC I

 

Sonntag, 14.05.17

FSV Preußen Bad Saarow E vs. Storkower SC II

BSG Pneumant Fürstenwalde II vs. FSV Preußen Bad Saarow F2